Roll-Out Plan

TerminplanungTermine und Aktivitäten übersichtlich planen

Wichtiger Bestandteil eines Serviceprogramms ist der Terminplan. Hier können Sie beliebige Aktivitäten und Meilensteine sowie deren Abhängigkeiten und voraussichtliche Zeitdauern definieren.

Jede Aktivität und jeder Meilenstein wird in drei Ausprägungen definiert und verwaltet:

  1. Basisplan (Masterplan): Dieser stellt die Referenz dar an der das Projekt bzw. der Standort terminbezogen gemessen wird.
     
  2. Prognoseplan: Basiert auf dem Basisplan, wird jedoch im Laufe des Projekts durch neue Erkenntnisse und/oder unvorhergesehene Störungen stetig angepasst um bezüglich einer voraussichtlichen Fertigstellung stets aussagekräftig zu bleiben.
      
  3. Istwert: Wird mit dem Datum der tatsächlichen Fertigstellung einer Aktivität bzw. Erreichen eines Meilensteins gefüllt.


Nach Eingabe des initialen Startdatums – dem Beginn der ersten Aktivität – kalkuliert SiteTracker in Abhängigkeit von Basis- und Prognoseplan die Dauer des Projektes bis zum Abschluss automatisch durch.

Sie müssen das zugehörige Terminplantemplate (Terminplan im Serviceprogramm) nur ein einziges Mal definieren. Durch Zuordnen des Serviceprogramms zu den Standorten, können Sie das Template beliebig oft - idealerweise für alle Standorte - anwenden.

Mehr erfahren über die Aufgabenverwaltung.