Aufgabenverwaltung

Effizient arbeiten mit derAufgabenverwaltung mit Aufgabenliste und Vorfällen
Aufgabenverwaltung

Die Aufgabenverwaltung bietet die Möglichkeit, die Aufgaben der Projektbeteiligten ausführlich zu beschreiben und im Terminplan auf die Minute genau zu berücksichtigen. Die Aufgaben können Mitarbeitern oder Teams zugeordnet werden (beispielsweise per E-Mail), so dass auf dieser Grundlage eine Ressourcenplanung vorgenommen werden kann.

Insbesondere für IT-Rollouts ist die Aufgabenverwaltung ein wichtiges Hilfsmittel, da der Austausch von hunderten von Rechnern oder Druckern eine tages- und uhrzeitgenaue Planung erfordert. Die Teammitglieder können ihre Aufgaben anhand exakter Listen abarbeiten und tragen damit erheblich zur erfolgreichen Projektdurchführung bei. 

Automatische Benachrichtigungen - Informierte Projektmitglieder

Im Projektverlauf kommen häufig Aufgaben hinzu oder ändern sich. SiteTracker versendet bei Veränderungen auf Wunsch Benachrichtigungen, bspw. per E-Mail an die betroffenen Personen.

Eindeutige Aufgabenverteilung - Motivierte Teams

Die Motivation im Team hoch zu halten, ist ein wichtiger Aspekt des Projektmanagements. Eine klare Kommunikation und eine eindeutige Aufgabenverwaltung sorgen dafür, dass jedes Teammitglied seine Aktivitätenliste genau kennt. Keiner tappt im Dunkeln oder arbeitet in die falsche Richtung, Blind- und Fehlleistungen werden vermieden. Eine klare Struktur führt zu reibungslosen Abläufen im Rollout und macht es leichter, die gesteckten Ziele planmäßig zu erreichen. Die Motivation im Team steigt, wenn die Anforderungen zur Zufriedenheit aller Beteiligten erfüllt werden.

Einen effizienten Projektverlauf mit einem motivierten Team erreichen Sie mit der SiteTracker Aufgabenverwaltung.

Verzögerungen erkennen und Störmeldungen erfassen.